Otherland Buchhandlung Berlin

Wie konzipiert man einen Belletristik-Roman? Lena Falkenhagen leitet Schritt für Schritt zu der Arbeit vor dem Schreiben an. In dreistündigen Einheiten werden von Brainstorming-Techniken, dramatischen Strukturen, Figuren und ihrer Charakterisierung, dem Dialogschreiben sowie der richtigen Wahl der Perspektive alle wichtigen Themen des Romanschreibens angesprochen.

Ort: Otherland Buchhandlung, Bergmannstraße 25, 10961 Berlin

Zeit: Januar – März 2016

Anmeldung: kontakt@method-writing.de

Anmeldeformular Online

LF_Flyer_VorneLF_Flyer_Rück

Termine

17. Januar, 14h bis 17h: Ideenfindung und Exposition

In einem großen Überblick befassen wir uns mit dem Fünfakt-Modell der Dramentheorie, das die Grundlage für die Workshop-Reihe bietet. Anschließend beginnen wir mit der Strukturierung einer Exposition, Ideenfindung und einem ersten Entwurf.

31. Januar, 14h bis 17h: Figuren und Charakterisierung

Wir befassen uns mit dem Entwurf von Figuren und den sprachlichen Mitteln, sie auf dem Papier zu charakterisieren. Wir schreiben Dialoge und versuchen uns in verschiedenen Techniken der Charakterisierung.

14. Februar, 14h bis 17h: Weltenbau und Perspektive

Der Wendepunkt der Workshop-Reihe widmet sich auch den Höhepunkten in der

Mitte von Romanen. Wir befassen uns ausführlich mit den verschiedenen Erzählperspektiven und ihrer Wirkung. Weitere Themen sind Weltenbau, Schreiben einer Einleitung und Entwurf eines High Concepts.

28. Februar, 14h bis 17h: Vom Skelett zum Konzept

Welche Texte sind spannend? Was macht Texte spannend? Der Spannungsbogen ist eines der wichtigsten Themen beim Romanschreiben. Wir analysieren sprachliche Techniken des Spannungsaufbaus und verfeinern unser High Concept weiter.

13. März, 14h bis 17h: Den Bogen schlagen

Was macht einen guten Schluss aus? Mit diesem Seminar schließen wir die dramaturgische Reise ab und arbeiten daran, unser Konzept abzuschließen. Zum Abschluss beschäftigen wir uns mit Exposé-Erstellung, Agenturen, Verlagen und Lektoren sowie Arbeitsmotivation und Strukturierung.

Teilnahmegebühr

1 Termin:     69 Euro

2 Termine: 130 Euro

3 Termine: 190 Euro

4 Termine: 240 Euro

5 Termine: 275 Euro

 

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Die Buchung ist verbindlich.